Flemming & Klingbeil Homepage
Newsletter Inhaltsverzeichnis

Wir starten in unser Kinder-Akustikjahr //
PHeeL – Der neue Im-Ohr-Kopfhörer //Neujahrsgrüße // Sudoku //


Straßenkinder Sammelaktion // Mitarbeiter stellen sich vor // Märchen über Hörgeräte //
Das neue Unique-Hörsystem

Flemming & Klingbeil Homepage
Newsletter Überschrift
Kinder Akustikjahr

Wir starten in unser Kinder-Akustikjahr

2016 kommen die Kids bei uns ganz groß raus – kreativ gewinnt

Gutes Hören ist in jedem Alter wichtig. Aber ganz besonders für die Kleinen bedeutet Hören nicht nur Verstehen, sondern es ist auch die Voraussetzung für den Spracherwerb.

Deshalb kümmern wir uns als Hauptstadtakustiker schon seit vielen Jahren in 11 unserer 24 Filialen mit speziell ausgebildeten Pädakustikern um die kleinen Ohren.


Und jetzt seid Ihr Kleinen und Großen dran …


KREATIV-WETTBEWERB
Der Kinderpass, der zu mir passt!



Wir suchen ein Motiv für unseren neuen Kinder-Hörpass. Dafür brauchen wir genau Dich und Deine Ideen, denn Du weißt am besten, was Dir gefällt. Zusammen kreieren wir unseren

neuen Kinder-Hörpass – eben ein Pass, der zu Dir passt! Lass Deinen Ideen freien Lauf! Natürlich dürfen Deine Eltern Dir dabei helfen. Jede Einsendung belohnen wir mit einer kleinen Überraschung.


Einsendeschluss ist der 31.03.2016. Die drei besten Ideen gewinnen Spielwarengutscheine im Wert von 150 €, 100 € und 50 €.


Bei einem kleinen Kinderfest küren wir die Gewinner. Für die Unterhaltung der Kleinen und Großen ist gesorgt. Kuchen und Süßigkeiten fehlen ebenfalls nicht.


Weitere Infos zum Wettbewerb findest Du unter www.fk-kids.de und in jeder unserer Filialen.


Wir freuen uns auf Deine Ideen.

Kinder Akustikjahr

PHeeL – Der neue Im-Ohr-Kopfhörer

Passgenaue Kopfhörer, die sich genauso gut anfühlen, wie sie klingen.

PHeeL – Der neue Im-Ohr-Kopfhörer Die PHeeL-Kopfhörer von Audia bieten eine erstaunlich natürliche Akustik und perfekten Sitz im Ohr.


Sie verschaffen Ihnen das Gefühl, Klang ohne Kompromisse erleben zu dürfen.


Durch individuelle Maßanfertigung und ausgewählte Technikkomponenten sorgt PHeeL für erstklassigen Sound mit beeindruckender Geräuschisolierung.


Kommen Sie einfach in einer unserer 24 Filialen vorbei. Wir beraten Sie individuell und kostenlos.


Newsletter Überschrift

Sudoku


Das Ziel des Spieles besteht darin, in die freien Felder jeweils eine der Ziffern 1 bis 9 einzu-
tragen, sodass jede Ziffer genau einmal im Unterquadrat und einmal pro Zeile und Spalte auftritt.(Druckversion hier »)


Sudoku

Neujahrsgrüße

zu Neujahr


Will das Glück nach seinem Sinn Dir was Gutes schenken, Sage Dank und nimm es hin Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt, Doch vor allen Dingen: Das, warum du dich bemühst, Möge dir gelingen.

(Wilhelm Busch, 1832 – 1908)



Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Sinne wünschen wir Ihnen, Ihren Familien und Freunden alles erdenklich Gute für das neue Jahr, gutes Gelingen bei allen Dingen, die Sie sich vorgenommen haben und vor allem Gesundheit!


Ihr Hauptstadtakustiker

- Gut gesagt -


Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.


- Meister Eckhart (1260 – 1327) -


Newsletter Überschrift

Straßenkinder Sammelaktion

So kamen die Spenden an – Frau Nitsch vom Straßenkinder e. V. fasst zusammen

Straßenkinder Sammelaktion

Es kamen zahlreiche Kisten mit warmer Kleidung, Schlafsäcken, Mützen und Schals, aber auch Spielsachen für die Kinder und Jugendlichen zusammen.


Sortiert wurde bei BOLLE in Marzahn für den Bereich der Straßensozialarbeit in Friedrichs-
hain. Die Anlaufstelle in der Warschauer Straße, in welcher sich die Straßenkinder auch duschen und ihre Kleidung waschen können, war be-
sonders in den vergangenen Tagen sehr gut besucht.

Auch die zahlreichen Spiele und Kindermusikinstrumente, die sich in den


Spenden fanden, zauberten ein Lächeln auf die Gesichter der BOLLE-Kids.


Die Kleiderkammer im Kinder- und Jugendhaus BOLLE ist nun wieder mit warmen Sachen gefüllt, welche sich die Kinder nehmen können. Vor allem Schals, Mützen und Handschuhe fanden in den vergangenen Wochen bereits viele kleine Abnehmer.


Da Straßenkinder e. V. seine Arbeit, welche inzwischen von einem Team von 22 hauptamtlichen MitarbeiterInnen ausgeführt wird, zu fast 100 % aus Spenden finanziert, freut sich der Verein neben diesen wichtigen Sachspenden auch über finanzielle Hilfe.


Bereits kleine, aber regelmäßige Beiträge helfen bei der Nachhaltigkeit und Planbarkeit der Angebote und investieren in die Zukunft von Straßenkindern und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.


Friederike Nitsch

Kinder Akustikjahr

Mitarbeiter stellen sich vor

Familie Molzahn – Ein meisterliches Team in Frohnau

Straßenkinder Sammelaktion

Seit gut vier Jahren sind Annecke und Jochen Molzahn in Frohnau am Zeltinger Platz 5 als meisterliches »Familienteam« rund um das


Thema »Gutes Hören« für Kunden und Interessenten da. Bevor 2011 diese Filiale eröffnet und die Leitung von Familie Molzahn übernommen wurde, haben beide schon lange Zeit ihre Erfahrung und Kompetenz bei Flemming & Klingbeil unter Beweis gestellt.


Wie bei Frau Dietze, die wir Ihnen in der letzten Ausgabe vorgestellt haben, lag auch bei Frau Molzahn ein besonderes Interesse auf der Versorgung von Kindern, weshalb sie 2003 ihre Weiterbildung zur Pädakustikerin abschloss und seitdem vielen kleinen Ohren zu besserem Hören verhilft.

Kinder Akustikjahr

Märchen über Hörgeräte

»Ich trage meine Hörgeräte nur, wenn ich sie wirklich brauche.«


Kennen Sie Verwandte oder Freunde, von denen Sie diesen Satz schon einmal gehört haben?


Hörgeräte sollten feste Begleiter im täglichen Leben sein. Sie helfen uns nicht nur in den unterschiedlichsten Hörsituationen. Das tägliche und durchgehende Tragen sorgt auch dafür, dass wir uns mehr und mehr an die Höreindrücke gewöhnen. Auch wenn diese anfangs manchmal als unangenehm empfunden werden können, muss unser Gehirn erst wieder lernen, sie zu verarbeiten.


Es ist daher wenig sinnvoll, Hörgeräte nur zeitweise zu tragen und nur dann, wenn man meint, sie besonders zu benötigen. Vielmehr ist durchgehendes Tragen und Nutzen wichtig, damit man das Hören nicht verlernt bzw. in seiner vollen Bandbreite wieder neu lernen kann.

Ein Hörgerät hat somit nichts im Schrank verloren, sondern sollte so oft es geht genutzt werden. Sollte Ihnen dies nicht gelingen, helfen Ihnen unsere Hörgeräteakustiker in jeder unserer Filialen gerne weiter.

Das neue Unique-
Hörsystem

Ein Erfahrungsbericht aus erster Hand – Frau Schröder



»Seit zwei Jahren trage ich Hörgeräte, war aber mit den Ergebnissen bisher nicht wirklich zufrieden.


Kurz nach Beginn meiner Ausbildung bei Flemming & Klingbeil im August 2015 konnte ich die neuen Unique-Hörsysteme testen. Zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, dass mir die Geräte wirklich etwas bringen.


Die Gewöhnung verlief wirklich sehr schnell. Besonders begeisterte mich der natürliche Klang. Eine intelligente Automatik passte sich der jeweiligen Hörsituation an, was die Nutzung für mich noch unkomplizierter machte. Dann ist da noch der Wind – ein Problem, was Hörgeräteträger kennen. Bei den Unique hatte ich fast vergessen, dass ich sie trage – eine neue Windgeräuschunterdrückung macht es möglich.


Alles in allem schenken mir die neuen Hörgeräte nun ein großes Stück Freiheit. Ich empfinde mich als weniger eingeschränkt und das bedeutet für mich in jeder Hinsicht ein Mehr an Lebensqualität.«



Straßenkinder Sammelaktion

J. Schröder
Hörgeräte-Akustik-Auszubildende
Hörgeräteträgerin

Newsletter Überschrift

Unser Impressum und rechtliche Angaben finden Sie hier »

-

Den Newsletter als PDF runterladen können Sie hier hier »

Hörgeräte-Akustik
Flemming & Klingbeil GmbH & Co. KG


Manfred-von-Richthofen-Str. 2 - 12101 Berlin


E-Mail: info@flemming-klingbeil.de
Web: www.flemming-klingbeil.de

Straßenkinder Sammelaktion