Hörlösungen.

Hörsysteme – Die große Vielfalt

Je nach Bauform lassen sich Hörsysteme in zwei unterschiedliche Typen einteilen: HdO-Systeme (Hinter-dem-Ohr) und IdO-Systeme (In-dem-Ohr).

In-dem-Ohr getragenes Hörsystem

IdO-Hörsysteme

IdO-Modelle (In-dem-Ohr getragenes Hörsystem) sind, je nach Bauform, nahezu unsichtbar. Sie sind allerdings nicht für jeden geeignet – wir beraten Sie gern auf das für Sie passende Modell.

Hinter-dem-Ohr getragenes Hörsystem

HdO-Hörsysteme

HdO-Modelle (Hinter-dem-Ohr getragenes Hörsystem) sind äußerst vielseitig, unauffällig und leistungsstark. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Sie eignen sich für jeden Grad der Hörminderung und überzeugen durch einfache Handhabung.

Hinter-dem-Ohr (HdO)-Hörsysteme

HdO-Hörsysteme mit Otoplastik

Bei einem HdO befinden sich die technischen Komponenten: Lautsprecher (Hörer), Mikrofon und Verstärker in einem Gehäuse, das hinter dem Ohr getragen wird. Der Schall gelangt vom Hörer über den Hörwinkel durch den Schallschlauch mit Ohrpass-Stück (Otoplastik) ins Ohr.

HdO-Hörsysteme mit einem Ex-Hörer

Beim Ex-Hörer-System wird der verstärkte Schall mittels eines feinen Kabels an einen Minilautsprecher direkt in den Gehörgang geleitet – die beste Position für einen Lautsprecher. Durch neueste technische Entwicklungen können so auch starke Hörminderungen versorgt werden.

In-dem-Ohr (IdO)-Hörsysteme

Beim IdO liegen Lautsprecher (Hörer), Mikrofon und Verstärker in einem Gehäuse, welches im Ohr getragen wird. Die oft kleine und dezente Bauweise ermöglicht ein fast unsichtbares Tragen, kann jedoch auf der anderen Seite auch die Handhabung erschweren.

Im-Ohr-Hörsysteme (IdO) sind passgenaue Maßanfertigungen, die individuell der Form und Beschaffenheit des Ohres angepasst werden. Leichte bis mittlere Hörverluste können hiermit sinnvoll kompensiert werden – stärkere Hörverluste mit Einschränkungen. Die oft kleine und dezente Bauweise ermöglicht ein fast unsichtbares Tragen, kann jedoch auf der anderen Seite auch die Handhabung erschweren.

Hörgeräte speziell für Kinder

Gewisse Umstände können das Hörvermögen von Kindern beeinträchtigen, welches die Basis für die Sprachentwicklung darstellt.

Kinder entdecken die Welt mit allen Sinnen

In der Regel stellen sich die Hörgeräte durch ihre Automatik selberständig ein. Ein Eingriff durch die Eltern oder Kinder ist meist nicht notwendig. Das Design der Hörsysteme für Kinder & Jugendliche entspricht dem jeweiligen Alter. Weiterführende Informationen zur Kinderversorgung sind in der Rubrik Spezial aufgeführt.

Hersteller

Im Sortiment von Hörgeräte-Akustik Flemming & Klingbeil finden Sie eine Auswahl der modernsten Hörgeräte der führenden Hersteller. Die Auswahl erfolgt immer aus der langjährigen Erfahrung unserer Hörakustik-Meister und -Gesellen in der täglichen Arbeit mit und an unseren Kunden. Nur durch diese Erfahrungen und die langjährige enge Zusammenarbeit mit den Herstellern, können wir immer ein optimales Sortiment anbieten, welches allen Hörprofilen und Kundenwünschen gerecht wird.